Über uns

Von Spezialisten für Spezialisten.

Die Idee zu AppEx entstand unter dem Eindruck jahrzehntelanger Beobachtung und der Erkenntnis, dass in Bauprojekten immer wieder die gleichen Fehler und Versäumnisse zu Problemen führen.

Das Grundkonzept für die Software AppEx wurde von Chris Marolf und seinem Team in den 2000er-Jahren im Silicon Valley entwickelt; der Vertrieb erfolgte bereits damals über die 1999 gegründete Applied Experience Inc.

Zusammen mit seinem Schweizer Entwicklerteam wurde das Konzept komplett überarbeitet und vervollständigt, die Bedienung benutzerfreundlich ausgebaut und aktuelle, ausgereifte AppEx-Version als cloudbasierte Webapplikation von Grund auf neu aufgesetzt.

Chris Marolf


Hinter der Software AppEx steht Chris Marolf, ein ausgewiesener Fachmann für Bauprojekte, Wissensmanagement und Lean ProcessManagement.

Der studierte Bauingenieur (MSc ETH und MBA Northwestern University in Chicago) kennt die verschiedenen Blickwinkel der Bauindustrie nicht nur aus vielen Bauprojekten, die er in der Schweiz und den USA leitete. Er war auch an der Entwicklung diverser Innovationen beteiligt; Stichworte BIM und Lean Process Management.

Chris Marolf beschäftigte sich in seiner ganzen Karriere intensiv mit Wissensmanagement. Früh fiel ihm auf, dass trotz besten Absichten aller, in Bauprojekten regelmässig die gleichen Fehler auftraten. Missgeschicke und Versäumnisse, welche die beteiligten Mitarbeiter frustrierten und die Auftraggeber immer wieder aufs Neue teures «Lehrgeld» kosteten.

Aus Fehlern lernen und Erfahrung konsequent anwenden («Applied Experience»): Wissensmanagement wurde zu einem zentralen Anliegen, welches Chris Marolf nicht nur bei all seinen bisherigen Tätigkeiten und in verschiedensten Rollen konsequent verfolgte. Er referiert auch immer wieder an Hochschulen zum Thema Wissensmanagement in der Bauindustrie.